St. Johann, MelleKind sein in der Kita

Die Kita ist vom 16.03. bis voraussichtlich 18.04. geschlossen.Es handelt sich um eine Maßnahme zur Vermeidung einer Weiterverbreitung des Corona-Virus. Bei Fragen erreichen Sie die Leitung der Kita in dieser Zeit unter der Emailadresse kita.st.johann@web.de

Kind sein in der Kita

„ Kindern Zeit zu lassen, ihren eigenen Rhythmus zu finden, ist ein wichtiger Aspekt der Bildungsbegleitung“

                                                       (nieders. Orientierungsplan für Bildung und Erziehung)

Die pädagogischen Mitarbeiter sehen das Kind als „Akteur seiner Entwicklung“ und orientieren sich an den individuellen Lebensverhältnissen der Kinder. In den verschiedenen Funktionsräume der Kindertagesstätte können die Kinder ihren eigenen Bedürfnissen nach Ruhe und Bewegung gerecht werden.

Die Kinder haben in der Kita die Möglichkeiten, sich entdeckend und handelnd mit ihrer Umwelt auseinander zu setzen. Über das Spiel und die Bewegung verarbeiten sie, was sie in ihrer Umwelt beeindruckt hat und können so ihre Eindrücke und Erlebnisse bewältigen. Im Spiel drücken sie ihre Gefühle und Ängste aus und entfalten im hohen Maße ihre Phantasie. So erobern sich die Kinder Stück für Stück ihre Lebenswelt.